Über uns

Lang, lang ist's her...

 

Und so fing alles an:

.Die Entstehung des Shanty-Chor Loxstedt

Auf der 75 Jahr-Feier des Spielmannszug des „TV Loxstedt“ war unter

anderem auch das „Alte Berghornisten Corps von 1848“ aus Wildemann im

Oberharz eingeladen.
Hierbei kam es zu einer Gegeneinladung in den Oberharz.
 
Vorverein:

Die damalige Spartenleitung des Spielmannszug, unter der Leitung von

            Jürgen Wrede           (Spartenleiter)
            Rolf Sahlender          (Vertreter)
            Hans Richter             (Kassenwart)

beschloss Ende 1977 auf einer Versammlung, im Harz

Seemannslieder und Sketche aufzuführen.
Dieses wurde in einer Satzung festgelegt.
Den Vorsitz übernahm die obige Spartenleitung.
Als Vereinsname einigte man sich auf: „Chor der MS-Loxstedt“

Ab Januar 1978 beteiligten sich ca. 20 weitere Sänger,

Musiker und Techniker am Vorverein.
 
Der weitere Verlauf:

 
Anfang 1978
folgten weitere Proben

 
Am 04. Februar 1978
war der erste Auftritt, unter der Leitung von Annegret Möller,

in Wildemann im Oberharz. Diese Idee wurde zu einem

durchschlagenden Erfolg, so dass man sich anschließend

entschloss, diese Singgemeinschaft fortzuführen und so

folgten mehrere Auftritte in und um Loxstedt.
Horst Melzer;   Ludwig Menke   und   
Rolf Sahlender gehören heute noch dem Chor an.

 
Am 11. Oktober 1978
fiel auf der Mitgliederversammlung folgender Beschluss:
Fortführung des Verein unter dem Namen „MS-Loxstedt“,

und Wahl eines neuen Vorstandes.

Organisatorische Leitung:         Hans Richter
Musikalische Leitung:               Annegret Möller
Finanzen:                                Horst Melzer
 
Am 26. März 1979,
auf einer Mitgliederversammlung, gab man sich den Namen

„Shanty-Chor Loxstedt“ und wählte einen ordentlichen Vorstand.
 
1. Vorsitzender                                   Jürgen Meissel
2. Vorsitzender  u. Schriftführer        Egon Helder
Kassenwart                                         Horst Melzer


Unter dem Vorsitz von Jürgen Meissel und der musikalischen Leitung

von Hans Richardt machte man sich daran, alte und neue Seemannslieder

einzuüben.
Durch intensive Mitgliederwerbung wuchs der Chor bis zum März 1980 auf

29 aktive Sänger.
Binnen kurzer Zeit eroberte sich der Chor einen festen Platz im Kulturleben

der Gemeinde und wurde bald im Unterweserraum bekannt.
 
Am 28. April 1980
wurde die Satzung des Shanty-Chor Loxstedt beschlossen und der erste 

offizielle Vorstand

            1. Vorsitzender          Jürgen Meissel
            2. Vorsitzender          Hans Jürgen Münch
            Kassenwart                Horst Melzer


 gewählt.
 
Am 07. Januar 1981

folgte die Eintragung des „Shanty-Chor Loxstedt“ ins Vereinsregister

Langen mit der Nummer 408. (heute VR 110 157), unter dem Namen

         „Shanty-Chor Loxstedt e.V.“ mit der Satzung vom 28. April 1980.
 
Da der ausschließliche Vortrag der meist schwermütig wirkenden Shanties oft

als zu einseitig empfunden wird, hat der „Shanty-Chor Loxstedt“ es sich zur

Aufgabe gemacht, auch stimmungsvolle und fröhliche Lieder – und zwar

überwiegend im dreistimmigen Chorgesang – darzubieten, die keine Shanties

im eigentlichen Sinne sind.

Die weitere Entwicklung:
 
1983   

übernahm Werner Husemann diese Aufgabe, die er bis Dezember 1986 

ausübte.

 
Mai 1986
Der damalige 2. Vorsitzende Norbert Braune, übernahm die kommissarische 

Geschäftsleitung.
Zum musikalischen Leiter wurde Jan Hoheisel gewählt.

1988
Zum 10-jährigen Jubiläum produzierte der Chor seine 

1. Langspielplatte/CD/MC    „Unter vollen Segeln“

 
März 1987
Norbert Braune führte als 1. Vorsitzender die Geschicke des Chores.
Es folgten Jahre unter wechselnden Chorleitern/innen. 

Unter ihnen war auch Anke Behrens, die 1988 
„Deutsche Akkordeonmeisterin“ wurde.
 
1994
produzierte der Chor mit Anke Behrens seine 
2. CD/MC       „Weit in ferne Lande“.

2000
Zur „SAIL 2000“ erschien unter der Leitung von Werner Husemann die 
3. CD/MC       „SAIL 2000, die weissen Segel“.

2002          
Die 4. CD        „Dat Joahr geith to Ind“ 
wurde ein „Mitschnitt“ des Weihnachtskonzert 2002 mit 
Seemannsweihnachtsliedern und Klassik. 

März 2003 bis April 2007
war Birgit von Roden Chorleiterin.

März 2005,
nach dem Rücktritt von Norbert Braune wurde sie zur 1. Vorsitzenden  

gewählt.
Beide Ämter legte sie im April 2007 nieder und verließ den Verein.

April 2007
wurde ein neuer Vorstand gewählt, mit 
Hans Joachim Boss       als 1. Vorsitzende
Bernd Hanisch               als 2. Vorsitzender und 
Bernhard Stoll               als Kassenwart.

Sept. 2007 
übernahm Heiko Hantke den Posten als 2. Vorsitzender
 
Mai 2007 bis Juli 2008
übernahm die Gruppe „Kultur am Meer“ die musikalische Leitung.

 
November 2008
Die musikalische Leitung liegt nun in den Händen von Wolfgang Pfob.

 
März 2009
wurde ein neuer Vorstand gewählt.
1. Vorsitzenden                     Norbert Braune 
2. Vorsitzender                      Heiko Hantke 
Kassenwart                            Bernhard Stoll 

 

März 2011

neu gewählt wurde der

2. Vorsitzender Dietrich Luitjens 

 

 

März 2013

Auf der Jahreshauptversammlung wurde ein neuer Schriftführer gewählt

Schriftführer wurde Werner Holzenlämpfer

 


Unsere Lieder der Seefahrt, ob traditionell oder als Stimmungslied, sollen der

Erhaltung des maritimen Liedgutes dienen und Ihnen als Publikum und uns als

Sänger immer viel Freude bereiten.

Der Shanty-Chor Loxstedt wird auch in Zukunft versuchen, mit seinem

umfangreichen maritimen Liedgut, den Wünschen des Publikums gerecht zu

werden.

Unsere Höhepunkte
 
Es würde den Rahmen sprengen, sollten alle Auftritte der vergangenen Jahre

aufgezählt werden. Einige dieser Auftritte sollten dennoch genannt werden.

 
Teilnahmen an Veranstaltungen in Funk und Fernsehen,
            
            „Hafenkonzerte“ von Radio Bremen
            „Fernsehgarten“ des ZDF
            „Kein schöner Land“ mit Günter Wewel im ZDF
            „Bi uns to Hus“

sowie im ehemaligen „DDR-Fernsehen“, aus dem Fernsehstudio Rostock,

            mit der Sendung :„Klock acht, achtern Strom“
            unter der Leitung von Horst Köbbert und der Gruppe „Speelwark“.

 
Konzertreisen führten uns in die Städte
 
            Ob Frankenland, an der Waterkant, sogar im Ausland, 
            auf einer Tournee durch die schöne Alpenregion Österreichs, 
            auf der Fähre von Cuxhaven nach England oder 
            auf der Fregatte „Köln“ der Bundesmarine, 
            erklangen die seemännischen Weisen des Shanty-Chores.

 

2013 fuhr der Shanty-Chor nach Ollainville/Frankreich (südl. von

Paris)

         um bei der Unterzeichnung der Prtnerschaftvereinbarung

         zwischen Loxstedt und Ollainville den musikalischen Rahmen zu geben.

 

2014

 

2015 Große Auftritte waren die Highligt des Jahres. Auftritte auf der

Insel Usedom

         und in der Wolgaster Kirche.

 

         Gemeinschaftskonzerte in der Pauluskirche in Bremerhaven mit

         Frau Kathy Kelly (Kelly-Familie) im März sowie am 09. Dezember vor

         ausverkauftem Haus.

 

    Dem Chorleiter Wolfgang Pfob wurde zum 31. Jan. 2016 gekündigt

 

2016  Der Chor wird ab sofort von unserer Gitarrenspielerin

         Frau Astrd Hanisch geleitet.

 

Konzerte in den Niederlanden und auf der Insel Usedom und Polen

stehen auf dem Progaramm.
 

            Gemeinnützige Konzerte, in Altenheimen und Krankenhäuser

            stehen genau so auf dem Terminkalender.

 Sammlungen im Rahmen von Auftritten wurden zu Gunsten 

            der „DGzRS“;                                                          
            der „Blindenvereinigung“;                                                 
            des „Roten Kreuz“; 
            den „Flutopfern an der Elbe“; 
            der Deutschen Knochemarkspenderdatei "DKMS"

            sowie dem „Zoo am Meer“ in Bremerhaven
            durchgeführt.
 
Eine Tombola zum „25 jährigen Jubiläum“ des Chores 
 
ist der            „DKMS“ (Deutsche Knochenmarkspende) zu Gute gekommen. 

 
 
     
     
     
   

 

Hier finden Sie uns:

Shanty-Chor Loxstedt e.V.
Orchideenstr. 20
27612 Loxstedt

Telefon: +49 4744 2004

Unsere nächsten Termine

Kommen Sie zu einem unserer nächsten Termine und besuchen Sie uns bei Auftritten.

 

Termine Shanty-Chor

   Bitte folgendes Feld   anklicken !!!

remso.eu remso.eu - Klingender Kalender für Europa

Aktuelles

Neue Internetpräsenz online!

Wir freuen uns, dass wir Ihnen unsere neue Internetseite vorstellen dürfen.

Leider müssen wir unseren Kinder-Shanty-Chor Loxstedt

zum Jahresende aufgeben.

 

Es sind durch mehrere Umstände in den vergangenen Jahren die Teilnehmer weggeblieben.

 

Sollte sich erneut ein Interesse zeigen wird der Chor wiederbelebt.

 

Besten Dank allen bisherigen Mitgliedern und Eltern für die tatkräftige Unterstützung.